Discord-Day am 15.04.2019 in Gedenken an Niki

  • Hallo Icefyre.


    Aufgrund der tragischen Nachricht vom letzten Mittwoch, haben wir uns dafür entschieden, am morgigen Discord-Day etwas in Gedenken an Niki zu unternehmen. Wir möchten gerne eine Collage aus Screenshots der Spiele zusammenstellen, die er mit uns allen zusammen die letzten 7 Jahre gespielt hat und diese zusammen mit einem aktuellen Gildenfoto an Kathi schicken. Deshalb würden wir uns freuen, wenn so viele Mitglieder wie möglich morgen dabei sein könnten.


    Auch, wenn der Umstand ein sehr viel schönerer sein könnte – wir freuen uns auf euch.

    Eure Gildenleitung

  • Ich muss dazu sagen, dass ich von der Idee garnicht begeistert bin und auch nicht davon, wie das Thema hier in der Gilde bisher behandelt wurde.


    Am Mittwoch war ich ein bisschen perplex von den Reaktionen einiger Icefyre-Mitglieder, die versucht haben in der Situation auf Krampf lustig zu sein (so Kommentare wie "Kann mal jemand f drücken?"). Kam mir irgendwie richtig unangebracht vor, während ich den ganzen Abend da saß und einfach nur geweint habe. Klar, jeder geht mit Trauer anders um, aber in dem Moment hat man gemerkt, wie sozial unbeholfen so mancher hier ist.

    Auch finde ich es komisch, dass zu dem Thema bisher kein Wort im Forum geschrieben wurde, nichtmal ein kurzer Thread, in dem zumindest erwähnt wird, dass uns Niki leider verlassen hat.


    Ich finde es sehr falsch, dass ihr als Gildenleitung im Hintergrund ausdiskutiert, was wir als Gilde für Kathi machen und da krampfhaft ein Gildenevent draus macht. Ist vielleicht dramatisch ausgedrückt, aber so wirkt es auf mich.

    Das Thema geht hier jeden was an und ich finde man sollte gemeinsam Ideen sammeln und eine persönliche, aussagekräftige und schöne Erinnerung für Kathi schaffen und nicht einfach eine Collage von Screenshots. Was soll Kathi damit anfangen?

    "A bit of madness is key, to give us new colors to see." - La La Land, Audition (The fools who dream)

  • Grundsätzlich trauern Menschen natürlich unterschiedlich. Der eine trauert lautstark tränenreich, ein anderer trauer eher still und wieder ein anderer versucht den Schmerz des Verlusts mit Humor zu überspielen. Dazu kommt, dass nicht jedes Gildenmitglied den selben Bezug zu Niki hatte. Mich persönlich traf die Nachricht seines Todes auch, da ich ihn ja auch vom Gildentreffen kannte, aber ich war beispielsweise nicht ansatzweise so gut befreundet/vertraut mit ihm, wie du Jenni.

    Ich glaube ehrlich gesagt aber nicht, dass hier irgendjemand respektlos sein wollte, noch glaube ich, dass die Gildenleitung diese Tragödie in irgendeiner Form "instrumentalisieren" möchte, falls das dein Vorwurf sein sollte, auch wenn du das sicherlich nicht so stark meinst, deshalb die Anführungszeichen.

    Ich selbst halte das vorgeschlagene Vorgehen mit den Screenshots auch nicht für ideal. Ich wäre tatsächlich eher in eine persönlichere Richtung gegangen, wie genau, das weiß ich allerdings auch nicht.

    Wenn es aber das sein sollte, was wir kollektiv als Icefyre tun, um unsere Trauer und unser Mitgefühl an Kathi zum Ausdruck zu bringen, dann beteilige ich mich daran dennoch.

  • Das war kein Vorwurf, ich finde es nur nicht in Ordnung, dass man nicht einfach offen über das Thema spricht und gemeinsam als Gilde Ideen sammelt, was man persönlicheres machen könnte.


    Und ich kann nunmal nur von mir ausgehen, aber wenn ich an Kathis Stelle wäre, würde ich mich über ein paar Screenshots nicht freuen, weil es sehr halbherzig und bedeutungslos wirkt.

    "A bit of madness is key, to give us new colors to see." - La La Land, Audition (The fools who dream)

  • Wir wollen mit Sicherheit nichts diktieren oder gar instrumentalisieren. Uns geht es darum, gemeinsam als Gilde etwas zu machen und dabei am Ende vielleicht sogar ein Ergebnis zu haben, das wir Kathi zukommen lassen können. Das mit der Collage ist nur eine Idee gewesen, wenn jemand einen anderen Vorschlag hat, gerne her damit. Es ist ganz bestimmt nicht so, dass wir hinter verschlossenen Türen irgendetwas ausdenken und euch damit diktieren, wie ihr mit dem Thema umgehen sollt.


    Der Termin kommt nur deshalb zustande, weil wir dachten, dass sich einige den Termin eh bereits gemerkt hatten und entsprechen anwesend sind.


    Einen Text bereite ich derzeit vor. Du, Jenni, musst mir aber auch zugestehen, mit dem Thema so umzugehen, wie ich das für richtig erachte. Ich habe am Mittwoch allen, die Niki kannten, bescheid gesagt und dabei hoffentlich niemanden vergessen. Zu erwarten, dass ich direkt ein paar Tage später meinen Abschied ins Forum poste, finde ich gerade ziemlich unangebracht.

  • Ich erwarte von niemandem, dass jemand sofort einen persönlichen Abschied ins Forum postet.


    Ich hatte mir nur mehr Offenheit gewünscht. Für mich sieht es halt komplett so aus, als ob ihr still und heimlich jetzt beschlossen habt, was wir im Namen von Icefyre machen, weil der Thread hier und eine gestrige Nachfrage, ob es in Ordnung ist die Gildenhalle neu zu dekorieren, das einzige ist, was ich davon mitkriege.

    Die Kommunikation fehlt halt komplett.

    "A bit of madness is key, to give us new colors to see." - La La Land, Audition (The fools who dream)

  • Okay, dann lass mich den Eingangspost umformulieren:


    Wir möchten gerne morgen anstelle eines langweiligen Discord-Days etwas mit euch für Niki und Kathi machen. Was das genau ist, wissen wir noch nicht, wir haben bisher nur die Idee mit der Collage als gerahmten Druck im Kopf gehabt. Solltet ihr Ideen haben oder etwas ganz Besonderes machen wollen, können wir da morgen gerne drüber reden, nichts ist in Stein gemeißelt.

  • Für mich war ganz klar, das ich etwas für Niki und seine Familie machen möchte.

    Ich war und bin noch sehr ergriffen, und denke, dass das ein odere andere wirklich eine überspielen von Gefühlen war/ist. Gefühle zeigen ist nicht einfach.

    Ich finde das auf jedenfall sehr Traurig und Marc und ich, wir haben danach auch noch darüber geredet, wie plötzlich es am Ende doch kam. Und das ich damit eigentlich nciht mehr gerechnet habe (Verdrengung)? .


    Aber was genau ich machen möchte, darüber kann ich noch keinen kklaren Gedanken fassen.