SWTOR, GW2 und mehr.

Als Icefyre 2011 als Guild Wars 2 Gilde gegründet wurde, hatten wir nur eine vage Ahnung, wohin die Reise gehen würde. Vielfach waren wir von anderen Gilden enttäuscht worden, die zwar damit warben, die Besten der Welt zu sein, ohne Grüppchenbildung und total familiär, in der jedem jederzeit geholfen werden würde, bei denen aber schnell klar wurde, dass die Wahrheit des Gildenalltags doch ein wenig mehr in Richtung „das Gegenteil davon“ lag. Wer respektiert werden wollte, brauchte genau zwei Dinge: Zeit und Gear – wie so häufig in einer World of Warcraft Gilde.

Mit dem damals noch frommen Wunsch, dass das auch anders gehen müsste, wandelten wir unsere Ansprüche in gute Vorsätze und Ideen um, debattierten über die Philosophie, die hinter einer Gilde stecken sollte und suchten nach Mitgliedern, die diese Gedanken und Ziele genauso verfolgten, wie wir. Dabei gingen wir das vermeintliche Problem von hinten an: Was war es denn, was uns an einer Gilde am wichtigsten ist? Der Progress? Die Anzahl der Mitglieder? Das Equipment? Nichts davon – das Wichtigste an einer Gilde sind ihre Mitglieder und der freundschaftliche Umgang untereinander.

Mehr als SWTOR und GW2

Mit diesem Grundsatz formten wir eine Community, die wohl in dieser Weise noch nicht in vielen Online-Spielen geschaffen wurde. Freundschaften und Beziehungen entstanden, ein riesiges Forum wurde mit vielen lesenswerten Beiträgen gefüllt und unsere Ideen und Wünsche wurden Realität. Icefyre sammelte Erfahrungen als reine Guild Wars 2 Gilde, spielte Wildstar und World of Warcraft und hat heute mit SWTOR und Guild Wars 2 zwei starke Bereiche, neben denen aber auch diverse andere Spiele wie Overwatch, Diablo 3, Rocket League und Dota 2 gespielt werden.

Und in dieser Konstellation wird uns allabendlich gezeigt, was eine Gilde wirklich sein sollte: ein Ort, an dem Menschen, die das gleiche Hobby haben wie man selbst, gemeinsam Spaß haben können.

Jetzt bewerben!

Uns gibt’s seit…

SWTOR und GW2

Icefyre teilt sich in drei Bereiche: SWTOR, GW2 und alles andere. Dabei sehen wir SWTOR und GW2 als autarke Bereiche, deren Mitglieder – je nach Vorliebe – komplett unter sich bleiben oder aber sich dem übergreifenden Icefyre-Gedanken anschließen und Teil einer starken Online-Gemeinschaft werden können.

Gemeinschaft

Bei Icefyre legen wir vor allem Wert auf eines: Freundschaft und Gemeinschaft. Wir sind eine familiäre Gilde, in der das Miteinander im Vordergrund steht und in der aus Zockpartnern echte Freundschaften entstehen können.

Icefyre Events

Hast du schonmal eine spielübergreifende Schnitzeljagd absolviert? CaH in Discord gespielt? In einer Runde PUBG versucht, deinen eigenen Squad auszuschalten? Von der Gildenleitung organisierte Events sind ein fester Teil unseres Gildenlebens!

STAR WARS: The Old Republic.

Jedi verhauen auf höchstem Niveau.

SWTOR war bereits zum Release eines der Spiele, das ganz weit vorne auf der Liste unserer Lieblingsspiele stand. Damals diente es als Lückenbüßer in der „Wir warten auf GW2“-Zeit, heute hat es einen eigenen Bereich im Gildenalltag erhalten.

Eroberungen

Das flexible System der Eroberungen ist wie für Icefyre gemacht. Auf der einen Seite kann mit individuellem Können ordentlich etwas gerissen werden, auf der anderen Seite geht nichts über das Punktesammeln als Gildenaktion. Wir versuchen, jede Woche so viele Eroberungspunkte wie möglich abzustauben und führen dafür schonmal das ein oder andere offiziersgeleitete Event durch.

Viele unserer Mitglieder interessieren sich nicht nur für einen Aspekt des Spiels, sondern haben Lust auf Missionen, Flashpoints, Operationen sowie PvP Inhalte mit Kriegsgebieten und GSF. Daher ist bei uns für jeden Geschmack etwas dabei.

Events und Gemeinschaft

Die Icefyre-Offiziere haben sich seit jeher auf die Fahnen geschrieben, ihre Mitglieder bestmöglich zu unterhalten. Aus diesem Grund bieten wir immer wieder offiziersgeleitete Events an, in denen entweder alltägliche SWTOR-Inhalte als große Gildenaktion gespielt oder aber auch mal vollkommen abgedrehte Dinge gemacht werden, die ihr ohne Icefyre wahrscheinlich niemals in SWTOR machen würdet. Unser Ziel ist es dabei immer, dass unsere Mitglieder bei Icefyre mehr Spaß an SWTOR haben, als wenn sie alleine durch die Galaxis reisen.

Kommunikation

Unsere Mitglieder haben diverse Möglichkeiten, miteinander zu kommunizieren. Hauptkommunikationsmittel ist Discord, in dem gleich mehrere Sprach- und Textchannel bereitstehen. Daneben ist unser Forum ein hervorragendes Medium für Offiziersankündigungen, längere Diskussionen und Guides alles Art.

Guild Wars 2.

Charr, Asura, Sylvari, Norn und Menschen willkommen.

Icefyre ist eine Guild Wars 2 Gilde der ersten Stunde. Bereits 2011, also ein Jahr vor GW2 Release, gründeten wir die Gilde mit dem Anspruch, dass unsere Mitglieder in Tyria mehr Spaß mit Icefyre als ohne Icefyre haben sollten.

Offiziersgeleitete Events

Icefyre hat sich schon immer als Event-Gilde gesehen. Früher dominierten die Icefyre-Days unseren Wochenablauf: da gab es Dungeon-Days, an denen zusammen die verschiedensten Verließe in Tyria unsicher gemacht wurden, WvW-Days mit gildeninternen Kommandeuren, PvP-Days auf unserer gildeneigenen Arena, Fraktal-Days, Raid-Days und viele, viele weitere.

Heute heißt der Tag einfach nur noch „Icefyre-Day“ und beinhaltet ein Potpourri aus oben genannten Aktivitäten. Und dabei nutzen wir Guild Wars 2 häufig auch einfach als Sandkasten und machen Quaggan-Paraden durch Götterfels, Tanzvideos in Löwenstein, Jumping-Puzzle-Wettrennen mit vertauschten Steuerungstasten, Versteckspielen in der Brisbane Wildnis und tausende weitere Dinge, die sich die Gildenleitung über die Jahre ausgedacht hat und nach wie vor ausdenkt.

Fraktale

Jemand Fraktale?“ Kaum eine Frage wird in einer GW2 Gilde häufiger gestellt – und wenn es wieder soweit ist, ist die Gruppe ruck zuck voll.

Dabei kommen aber auch Fraktal-Neulinge nicht zu kurz. Wir haben einige Fraktal-Cracks in den eigenen Reihen, die sich (mit manchal etwas übersprudelnder) Begeisterung freuen, jedem interessierten Gildenmitglied den Einstieg in die Fraktale so einfach und spannend wie es nur geht zu ermöglichen. Wir erklären jedem, wie die Fraktale funktionieren – und das gerne auch mehrfach. Denn am Ende ist eines klar: so cool die Fraktale auch sind – am meisten Spaß machen sie in einer reinen Gildengruppe!

Lebendige Geschichte

Mit jedem Content-Update wächst die Welt von Tyria. Daher lassen wir es uns nicht nehmen, diese neuen erforschbaren Flecken auf der Landkarte gemeinsam zu erkunden. Da gibt es eine spannende Geschichte zu erleben, atemberaubende Landschaften zu entdecken, Achievements zu erreichen und eine Menge Belohnungen mit nach Hause zu nehmen – und das macht im Gildenzusammenhang einfach doppelt soviel Spaß wie alleine.

Andere Spiele.

Wir wären schön blöd, wenn wir uns nur auf zwei Spiele beschränken würden!

Icefyre ist eine Vielspielgilde. Das liegt nicht etwa daran, dass entscheidungsbefugte Personen in Gildenleitung und anderen einflussreichen Lobbys die Nicht-Verwendung von Anglizismen diktierten und daher das Wort „Multigaming-Clan“ mit dem Weihwasser ausgetrieben hätten. Nein – das Wort „Multigaming“ impliziert für uns eine Art Aufruf zur Grüppchenbildung, einen Gildenalltag, in dem andere Mitglieder vielleicht von meiner Existenz wissen, mich aber nicht persönlich kennen, da ich nicht das Spiel spiele, das sie spielen.

Icefyre hingegen ist eine kleine, familiäre Community, in der zwar nicht alle Mitglieder das gleiche zocken, in der aber so viele verschiedene Spiele gespielt werden, dass es immer wieder Überschneidungen zwischen den Interessen gibt, so dass am Ende doch jeder jeden kennt. Uns geht es darum, etwas mit Freunden zu unternehmen, nicht darum, ein Spiel mit Fremden zu zocken. Unsere Icefyre-Days, an denen wir uns gewissermaßen eine Auszeit vom Gildealltag nehmen und etwas machen, was nicht jeden Tag eh in den Spielen stattfindet (Spiele im Browser oder Discord, lustige Events, in denen das Spiel nur der Sandkasten für etwas völlig Anderes ist), unterstützen diese Herangehensweise.

 

Unter anderem spielen wir auch…

Bock? Bewirb dich!

Aaaber vorher bitte unsere Gildenphilosophie lesen.

Die Grundpfeiler der Gilde Icefyre sind Respekt und Toleranz. Dir sollte bewusst sein, dass sich aus diesen Grundprinzipien eine nicht zu unterschätzende Verantwortung ergibt.

Das Streben nach einem freundschaftlichen, funktionierenden und harmonischen Gildenleben bedingt, dass sich alle Mitglieder an bestimmte Regeln und Verhaltensweisen halten. Dazu gehören neben dem persönlichen Miteinander auch die rege Teilnahme im Forum und das automatisierte Anschmeißen von Discord, sobald das Spiel gestartet wird. Wir möchten nicht, dass irgendwann Dialoge à la „Wer ist eigentlich das und das?“ – „Keine Ahnung, aber ich glaube, der ist schon länger dabei als du!“ stattfinden. Man muss nicht jedes Mitglied zum neuen besten Freund machen, doch wir wünschen uns, dass jeder jeden kennt und sich mit ihm oder ihr auseinandersetzt. Und dazu gehört, dass in Discord miteinander gesprochen und im Forum miteinander diskutiert wird.

Wenn du dich mit diesem Selbstverständnis identifizieren kannst, bereit bist, die anderen so zu behandeln, wie du von ihnen behandelt werden willst, Lust auf viele verschiedene Spiele hast, an Gildenevents teilnehmen willst und dein Können in den Dienst der Gilde stellen möchtest, bist du bei uns genau richtig. PvP-Verabscheuer, PvE-Meider, Ego-Zocker, Foren-Choleriker, Discord-Muffel und Problem-Liebhaber dürfen jetzt auf den kleinen roten Button oben am Browser klicken. Alle anderen sind herzlich eingeladen, mit uns zu kämpfen!

Wie bewirbst du dich? Ganz einfach über unser Forum! Erstelle einen kurzen, aussagekräftigen Text mit Hilfe der Bewerbungsvorlage und wir werden uns asap bei dir melden.

Ab ins Forum!

Checkliste

#01

Du hast verstanden, dass Icefyre in mehrere Bereiche eingeteilt ist, die nicht nur autark agieren, sondern durch spezielle Gildenevents bereichsübergreifend Spaß haben.

#02
Du bist weder Hardcore-Gamer, noch nur in absoluten Ausnahmen online.
#03
Dich interessiert nicht nur der Ingame-Charakter, sondern auch der Mensch, der ihn steuert.
#04
Du bist nicht auf den Mund gefallen, weißt also, dass man in Discord auch sprechen kann und hast keine Not, Probleme und Missstände anzusprechen.
#05
Zum Gildenalltag gehört für dich auch die aktive Teilnahme an Diskussionen im Forum und / oder in unseren Discord-Channeln.
#06
Du bist kein Einzelgänger, hilfst anderen, nimmst gerne an Gildenevents teil und du hast kein Interesse daran, unsere Gilde nach Außen in ein schlechtes Licht zu rücken.
#07
Du hast dir unsere Internetseite angeschaut und setzt guten Gewissens deine Unterschrift unter unsere Philosophie.
#08
Du hast das 18. Lebensjahr erreicht.